Geo-Erlebniswiese

In Glessen, am Abtsmühlenbach, besteht die Chance eine Geo-Erlebniswiese einzurichten. Die benötigten Driftblöcke konnten schon von der RWE-Power, aus dem Tagebau Garzweiler, “eingesammelt” werden. Das Vorhaben soll den Erlebnispfad bereichern und soll mit einem didaktischen Konzept unterfüttert werden.

Lage der Driftblöcke

Die Wiesenflächen im dortigen Landschaftsschutzgebiet sollen in den Erlebnispfad mit einbezogen werden. An den Gestaltungsvorschlägen, die in ein geordnetes Genehmigungsverfahren einfließen sollen, beteiligt sich auch die Rochus Schule. Eventuell kann es dadurch erforderlich werden, dass später der Driftblock noch einmal versetzt werden muss.

Die Bachauenwiesen aus der Luft betrachtet:

Das Nordufer der der Abtsmühlenbachwiese hat bereits 2012 einen Hinweis durch einen Driftblock mit der Aufschrift “Quellgebiet Abtmühlenbach” erhalten.